OpticScore

Rundenwettkampf / Ligawettkampf

558Zugriffe 7. Juli 2016 ines 1

zwei SchützenRundenwettkampf / Ligawettkampf In diesen beiden Wettkampfarten stehen Ihnen nicht nur ein, sondern zwei Schützenfenster zur Verfügung, jeweils eines pro Mannschaft. Darüber finden Sie jeweils eine weitere Textbox zur Erfassung des Mannschaftsnamens. Dieser wird allerdings nach Auswahl über die Funktion <Mannschaft hinzufügen> auch automatisch gesetzt.

Die Beschreibung der Symbole gelten für beide Wettkampfarten.

Schuss editieren: Nachdem Sie einen Schützen markiert haben, können Sie mit Klick auf den Stift 10ner Serien oder Einzelschüsse für diesen Schützen eingeben und verändern. Die 10ner Serien können nur eingegeben werden, wenn noch kein Schuss vorhanden ist. Sonst können Sie nur nur Einzelschüsse editieren.

Stechschuss: Falls ein Stechschuss den Wettkampf entscheiden muss, können Sie auf das blaue Zahnrad klicken. Dort markieren Sie die betroffenen Stände und wählen unter <Neue Schießzeiten> den Stechschuss in der entsprechenden Disziplin. Danach drücken Sie auf  <Auswählen> und starten den Wettkampf wieder mit <Wettkampf Start> und <Ausführen> (aktiviert sich dann). Dies können Sie beliebig oft wiederholen.

Stechschuss

Wettkampfdaten & Einstellungen: Hier können Sie den Namen, sowie das Datum ändern und die Sportordnungsnummer eintragen, falls gewünscht. Außerdem können Sie eine kurze Wettkampfbeschreibung eingeben.

Neuer Durchgang für Standvorbelegung anlegen: Mit Klick auf den Button können Sie einen neuen Durchgang für Standvorbelegung anlegen, was hier beschrieben ist.

Ligawettkampf Reihenfolge Schützen: Im Ligawettkampf ist es Ihnen möglich, die einzelnen Schützen der Reihenfolge nach im Schützenfenster zu sortieren. Dies legt dann die Paarungsposition fest, auf der die Schützen ihren Ligawettkampf bestreiten. Markieren Sie hierfür einfach den gewünschten Schützen und verschieben Sie ihn per Klick auf den entsprechenden Button rechts  vom Schützenfenster um eine Position nach oben oder unten.

Farbliche Kennzeichnung am SIZ: Bei Standzuweisung eines Schützen aus einem Ligawettkampfes wird automatisch übermittelt, gegen welchen Schützen der Schütze antritt. Es erfolgt dadurch eine farbliche Führungs-Kennzeichnung rechts unten am SIZ. Ein grünes Eck bekommt das führende SIZ, ein rotes das zurückliegende. Ebenso wirkt sich diese Einstellung dann auch auf die Führungsanzeige in der Visualisierung aus. Bitte beachten Sie, dass die Führungsanzeige in der Visualisierung im Gegensatz zur automatischen Steuerung am SIZ separat in der VIZ-Konfiguration aktiviert werden muss.

War diese Information hilfreich?