OpticScore

Finalwettkampf

306Zugriffe 7. Juli 2016 ines 1

Im Finalwettkampf ist es möglich, ein Vorkampfergebnis pro Schütze festzulegen, was auf der Ergebnisliste zum Finalergebnis hinzugezählt wird.

Wählen Sie hierfüOpticScoreServer/Bedienung/DieWettkampfmaskenBesonderes/Vorkampfergebnisr den Schützen per Klick im Schützenfenster aus und tragen das Vorkampfergebnis im unteren Bereich in das entsprechend beschriftete Textfeld ein. Der Finalwettkampf beinhaltet außerdem eine erleichterte Finalsteuerung mit automatischer Zeitsetzung laut Sportordnung. Wählen Sie hierfür auf der rechten Seite <Alter Modus> oder <Neuer Modus> aus.

FinalschießenAnsicht

<Alter Modus>: Stellen Sie hierfür über die Standsteuerung (Zahnrad) die gewünschte Disziplin (LG / LP / KK 10 Schuss etc.) ein, schließen Sie das Zahnrad und starten Sie das ProbeschiessenProbeschießen mit dem entsprechenden Button <Probeschießzeit starten>. Die Zeit wird hierbei gemäß der Sportordnung richtig voreingestellt. Vor dem ersten Wettkampfschuss klicken Sie den Button <Wettkampf starten>. Nach dem letzten Schuss des Durchgangs klicken Sie den Button <Stop>. Üblicherweise werden dann die einzelnen Schüsse verlesen. Sie können die SIZs für den nächsten Schuss wieder mit dem gleichen Button freigeben. Darunter können Sie die eingestellten Standardschießzeiten für das Probeschießen und die einzelnen Finalschüsse an Ihre Anforderungen anpassen.

<Neuer Modus> (DSB-Ordnung ab 2013): Auch beim neuen Modus stellen Sie über das Zahnrad die gewünschte Disziplin ( z.Bsp. LG 60 Schuss) ein. Es wird laut Sportordnung in Zehntel-Ringen gewertet, deswegen gibt es hier keine Auswahl. Drücken Sie den Button <Probeschießen Start> und achten Sie auf die Veränderungen der Buttons, die Sie durch den Wettkampf führen. Zunächst laufen die laut Ordnung vorgeschriebenen und voreingestellten 8 Minuten Probeschießzeit ab. Der eben benutzte Butten ist jetzt mit <Weiter im Finale Wettkampf (3 Schuss)> beschriftet. Starten Sie nach der Probezeit den Wettkampf mit diesem Button für den 1. Schuss. Die anderen 2 Schüsse lösen Sie ebenfalls durch diesen Button aus.

Danach können Sie mit dem Button <Letztplatzierten vom Stand entfernen> ebendieses tun. Ist ein Stechen nötig, ist der Button <Stechen> nun aktiviert. Ansonsten können Sie einen weiteren Schuss auslösen. Die Reihenfolge aus Schuss auslösen, Letztplatzierten entfernen, eventuell ein Stechen auslösen führen Sie solange fort, bis ein Sieger feststeht.

Wenn Sie auf der angeschlossenen Leinwand oder anderen Geräten die aktualisierte Reihenfolge der Schützen anzeigen möchten, drücken Sie auf den entsprechenden Button.

War diese Information hilfreich?